EINELTERNTEIL.CH
Das Leben als Frau und Mutter

Gibt es ein Leben nach der Ehe?

Leben Ehe Trennung

Eine Trennung ist stets ein schmerzvoller Prozess. Egal wann und wie diese abläuft. Denn wenn man einen geliebten Menschen verliert, dann verliert man auch ein Stück von sich selbst. Auch wenn die Trennung vielleicht absehbar war und in irgend einer Art auch ein Befreiungsschlag sein kann.

Wenn eine Ehe zerbricht, dann ist dies noch ein wenig anders. Denn dann trennt man sich nicht nur räumlich. Auch eine materielle und finanzielle Trennung muss stattfinden. Sind dann noch Kinder im Spiel, muss zudem für diese eine optimale Lösung gefunden werden. Sie können nicht einfach wie die Möbel geteilt werden, sondern müssen die Möglichkeit bekommen, beide Eltern auch nach der Trennung an ihrer Seite zu haben.

An die Kinder denken

Daher ist es sehr wichtig, dass am Ende einer Ehe immer zuerst einmal an die Kinder gedacht wird. Sie können zwar keine Ehe reparieren, haben es aber trotz alledem verdient, dass ihnen nach der Trennung beide Elternteile zu gleichen Teilen zur Seite stehen.

Sind die Kinder alt genug, um diese Trennung zu verstehen, können Sie in die Planung einbezogen werden. Bei jungen Kindern sollte geschaut werden, dass die Eltern alleine eine Lösung finden. Diese muss jedoch immer im Interesse der Kinder ausfallen.

Das Leben geniessen

Auch wenn der Trennungsschmerz vielleicht gross ist und der Stress durch die Trennung deutlich zugenommen hat, so gilt es doch, das Leben zu geniessen. Denn es geht immer weiter, egal ob man dies will oder nicht. Besonders im Interesse der Kinder solltest Du daher versuchen, nicht zu lange im Tal der Trauer und Verzweiflung zu verharren, sondern schnell einen Weg ins Leben finden. In ein Leben, welches strukturiert ist und ausreichend Grund für Freude bietet.

Aktiviere alte Freundschaften und gehe aus. Unternimm mit den Kindern etwas und suche dir Freunde, die auch Kinder haben, Plane gemeinsame Ausflüge mit den Kindern. Plane aber auch die Zeit, in denen die Kinder beim Ex sind und die dir frei zur Verfügung steht. Nutze sie für dich und nicht für den Haushalt. Geh ins Kino, ins Theater, fahre in einen Kurzurlaub oder mache etwas Wellness. Du hast es dir verdient und solltest die kinderlose Zeit immer dafür nutzen, um dich zu erholen und um neue Kontakte zu knüpfen. Denn ist Mama glücklich, dann sind es auch die Kinder. Und dies ist alles was zählt.

Übrigens: Verstecke dich nicht vor potenziellen neuen Partnern. Nur weil deine Ehe nicht geklappt hat, heisst dies noch lange nicht, dass Du ab nun immer alleine bleiben musst. Mit dem Ex hast Du nicht zusammengepasst - vielleicht ja aber mit einem anderen Mann. Man weiss nie, welche Überraschungen das Leben bereithält. Sei daher offen für alles und verstecke dich nicht. Sonst kann die Liebe dich nämlich nicht finden und Du kannst nicht glücklich werden.

Bildquelle: Foundry / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
EINELTERNTEIL.CH
Leben als Frau und Mutter
FB abenteuerGoogle abenteuerTwitter abenteuerRSS abenteuerMail allein
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden