EINELTERNTEIL.CH
Das Leben als Frau und Mutter

Eine Nachhilfe mindert den Schulstress

einelternteil nachhilfe perspectivanova

Schule kann ziemlich stressig sein, vor allem dann, wenn die Leistungen von Kindern nicht so sind, wie erhofft. Zum Glück gibt es Möglichkeiten, die zu ändern.

Das Selbstbewusstsein muss gestärkt werden

Hat Dein Kind im Unterricht in einem Fach erst einmal den Anschluss verpasst, schwindet das Selbstbewusstsein. Damit das Lernen bald wieder Freude bereitet, kann eine professionelle Nachhilfe tatkräftig Unterstützung bieten. Je länger Du damit wartest, dass die Lernlücken geschlossen werden können, desto grösser werden sie. Kinder, die in der Schule keine Erfolgserlebnisse mehr haben, lernen nicht mehr gerne. Der Gang in die Schule wird dann schnell zur Qual. Haben Kinder in der Schule erst einmal unangenehme Erlebnisse gesammelt, wird es nicht nur für Dich immer schwieriger, die Freude am Lernen zu wecken, sondern auch für die Lehrer. Reagiere daher sofort, wenn Du bemerkst, dass es bei Deinem Kind in der Schule Probleme gibt. Diese können schnell beseitigt werden, wenn sie sich nicht verfestigen.

Lernen soll Spass bereiten

Es ist ganz normal, dass Kinder hin und wieder nicht gerne in die Schule gehen. Trotzdem blicken die meisten Erwachsenen mit einem guten Gefühl zurück auf die vergangene Schulzeit. Du solltest daher auch alles dafür unternehmen, damit Dein Kind die Schulzeit positiv erleben kann. Eine Krankheit, Stress oder einfach nur Unlust am Lernen können der Auslöser sein, dass es manchmal in einem oder mehreren Schulfächern zu Problemen kommt. Profis, die gekonnt und aufmunternd Nachhilfe erteilen, lassen manche Schulprobleme schnell in Vergessenheit geraten. Sobald sich dann wieder die ersten Erfolgserlebnisse einstellen, weil der Lernstoff wieder bis zum aktuellen Stand aufgeholt werden konnte, macht die Schule wieder Freude. Schlechte Schüler entfernen sich in einigen Fällen sogar von ihren Freunden, weil sie sich aufgrund ihrer schlechten Schulleistungen schämen. Achte daher immer ganz genau darauf, ob Du irgendwelche Anzeichen von Schulproblemen bei Deinen Kindern feststellen kannst. Es zählt jeder Tag.

Die Schule ist der Grundstock für das spätere Leben

Um einen gut dotierten Beruf bekommen zu können, ist eine hervorragende Schulbildung unerlässlich. Als verantwortungsvolle Mutter kannst Du die Weichen im Leben Deiner Kinder von Beginn an stellen. Die Auswahl der Schule ist wichtig, aber auch, dass Deine Kinder sich in der Schule wohlfühlen können und schulische Erfolge haben. Unterstütze Dein Kind, wo Du nur kannst. Die Schulzeit problemlos durchstehen zu können, ist nicht immer einfach. Es kommt die Pubertät dazwischen, aber auch die erste Liebe und der erste Liebeskummer. Es ist daher in den meisten Fällen vollkommen nachvollziehbar, wenn es in der Schule einmal zu Problemen kommen kann, und die Schulnoten manchmal nicht so gut sind, wie erhofft. Bevor ein Schuljahr noch einmal wiederholt werden muss, lohnt sich die Investition in Nachhilfestunden schnell. Du sparst Zeit und Nerven, auch von Deinem Kind, wenn Du ihm schulisch schnell wieder auf die Füsse helfen lässt.

Bildquelle: RondellMelling / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
EINELTERNTEIL.CH
Leben als Frau und Mutter
FB abenteuerGoogle abenteuerTwitter abenteuerRSS abenteuerMail allein