EINELTERNTEIL.CH
Das Leben als Frau und Mutter

Kindheitserinnerungen festhalten - so klappt's

Foto Jahrbuch

Du als alleinerziehende Mutter kennst das sicher: Der Alltag mit Kind ist so turbulent, dass die Zeit verfliegt. Gerade noch lag Dein kleiner Schatz In der Wiege, plötzlich macht er seine ersten Schritte allein und ehe Du Dich versiehst, steht der erste Schultag an. Die Kindheit geht so schnell vorbei und am liebsten würdest Du jeden einzelnen Moment festhalten um Dich später daran erinnern zu können. Gerade Alleinerziehende haben aber so viel um die Ohren, dass kaum Zeit bleibt um Fotos zu sortieren und in Alben zu kleben - die klassische Möglichkeit um Erinnerungen lebendig zu halten und diese später als Familie miteinander zu teilen. Wenn Du sehr kreativ bist, kannst Du in den Erinnerungsalben auch Zitate Deiner Kinder festhalten und kleine Bastelarbeiten aufbewahren. 

Wie schnell die Zeit vergeht - Kinder werden so schnell gross 

Gerade für Dich als Alleinerziehende ist der Alltag mit Kindern harte Arbeit, weil du sehr viel in Eigenregie bewältigen musst. Konflikte bleiben da nicht aus, denn oft fehlt die Zeit für Ausflüge oder einfach nur für gemeinsame Aktivitäten am Nachmittag. Wenn Du arbeitest, bleiben nur die Wochenenden und die Abendstunden um dem Alltag ein wenig zu entfliehen. Vielleicht hast Du sogar manchmal den Eindruck wichtige Entwicklungsschritte Deines Kindes zu verpassen, weil Du zu sehr damit beschäftigt bist Essen zu kochen, einzukaufen und die Wohnung in Ordnung zu halten. Daher ist es wichtig für Dich und Deine Kinder, Erinnerungen zu schaffen, die lebendig bleiben. Im ersten Lebensjahr eignen sich dafür Babytagebücher besonders gut. Darin kannst du wichtige Meilensteine in der Entwicklung Deines Kindes festhalten: Wann hat es zum ersten Mal gelächelt? Was war sein Lieblingsessen mit zehn Monaten? Wo hat es seine ersten Schritte gemacht?

Heute ist es dank Smartphone alternativ oder als Ergänzung möglich kleine Filme zu drehen und diese auf einem externen Datenträger zu sichern. Eine besonders einfache und gleichzeitig hochwertige Möglichkeit, die Kindheit Deiner Lieben festzuhalten, sind aber individuell gestaltete Fotobücher, wie das Jahrbuch von Colorfotoservice. Deine Aufzeichnungen kannst du mit Hand- und Fussabdrücken oder einer Haarlocke ergänzen, damit die Erinnerungen auch wirklich lebendig bleiben. 

Individuelle Entwicklungsdokumentationen halten die Kindheit fest

Wenn Deine Kinder älter werden, dann zeigen sie bald individuelle Interessen und ihre Persönlichkeitsentwicklung schreitet immer weiter voran. Du kannst jetzt Deine Kinder aktiv mit einbeziehen wenn es darum geht, deren Entwicklung festzuhalten. Wenn Dein Nachwuchs beispielsweise gerne Geschichten erfindet, lasse Dir diese erzählen und notiere sie. Vielleicht mag Dein Sohn oder Deine Tochter dazu noch ein selbst gemaltes Bild ergänzen. Sammle lustige Zitate Deiner Kinder und schreibe sie mit Angabe des Datums auf, damit man später noch nachvollziehen kann in welchem Alter der witzige Spruch gesagt wurde. Bastelarbeiten, auf die Dein Kind besonders stolz ist, solltest Du in einer entsprechenden Mappe aufbewahren. Auch besonders kreative Bauwerke, selbst gebaute Höhlen oder Spiellandschaften lassen sich dokumentieren: Halte alles auf Fotos fest und klebe diese mit Anmerkungen in ein Album ein. Dein Kind kann erzählen, wie es auf die Spielidee gekommen ist und warum das jeweilige Werk so einen besonderen Stellenwert hat.

So erfährt Dein Kind Wertschätzung und du als alleinerziehende Mama kannst auch Jahre später dessen Kindheit immer wieder lebendig werden lassen.

Bildquelle: PublicDomainPictures / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
EINELTERNTEIL.CH
Leben als Frau und Mutter
FB abenteuerGoogle abenteuerTwitter abenteuerRSS abenteuerMail allein
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden